Der Sponsorenpool Eintracht 100 feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Am 23. März 1987 wurde der Unternehmer Harald Tenzer zum Präsidenten von Eintracht Braunschweig gewählt. Mit dabei die Idee zum Sponsorenpool Eintracht 100. Damit gehört das Konzept zu den ersten Sponsoring Modellen im deutschen Fußball an dem sich auch regionale Unternehmen beteiligen können.

 

Durch regelmäßige Events, die weit über Begegnungen an den Heimspieltagen hinausgeht, wird eine intensive und persönliche Beziehung zu den mittlerweile 187 Partnern gepflegt, die zu über 90% aus Braunschweig und dem Umland kommen. 

Seit 2014 sind auch wir stolzes Mitglied bei Eintracht 100. Die Kombination aus der Unterstützung der Blau-Gelben und dem Kontakt zu anderen kleineren und mittelgroßen Unternehmen ist sehr reizvoll für uns. Vor, während und nach dem Heimspiel kann über Fußball, Eintracht sowie über Gott und die Welt diskutiert werden. Für das leibliche Wohl ist über das Buffet gesorgt. Getränke sind natürlich auch im ausreichenden Umfang enthalten. Die Diskussionen werden auch dadurch unterstützt, indem Eintracht uns vor dem Spiel mit der Aufstellung und nach dem Spiel mit den Statistiken versorgt. Im Businessbereich kann man auch das eine oder andere zusätzliche Spielerinterview verfolgen.

Daneben gibt es weitere Poolveranstaltungen, bei denen sich Gleichgesinnte treffen und sich austauschen können. Pool-Partner erhalten jede Saison ein aktuelles, von den Spielern signiertes Trikot. Die Trikots haben in unserem Büro ein Ehrenplatz erhalten. Auch den attraktiven Rabatt auf Fanartikel haben wir schon mehr als einmal ausgenutzt.

Die Leidenschaft für Fußball und für die Eintracht wurde bei dem Geschäftsführer der GOBBS Steuerberatungsgesellschaft mbH, Steuerberater Stefan Löning, schon im Kindesalter geweckt und auch heute noch wird versucht, zu 4-6 Auswärtsspielen in der Saison zu kommen. Die regelmäßige Teilnahme an Heimspielen wird als selbstverständlich angesehen! Gern laden wir auch unsere Mandanten, Kollegen und Geschäftspartner zu Heimspielen ein. Natürlich müssen diese unsere Leidenschaft für die Eintracht oder wenn es sich mal nicht vermeiden lässt für den sportlichen Gegner teilen. Und so wurde in den verschiedenen Ligen, bei Aufstiegen und bei Abstiegen, gelacht, geweint und gelitten und doch niemals vergessen was zählt:

Einmal Löwe – immer Löwe.

Und deshalb hier noch einmal der Text des Eintracht-Liedes:

Zwischen Harz und Heideland
gibt´s ´nen Club, der ist bekannt.

In den Farben blau und gelb
den schönsten Farben auf der Welt.

Ein roter Löwe auf der Brust
jedem Fan wird´s jetzt bewusst:


Das kann doch nur die Eintracht sein
Braaaaaunschweiger Turn und Sportverein.

Eintracht

Eintracht

Eintracht